airliners.de Logo

Charles Champion neuer Airbus-Entwicklungschef

Die EADS-Tochter Airbus hat Charles Champion zum neuen Entwicklungschef ernannt. Der ehemalige Leiter des A380- und A400M-Projekts löst zum 1. April Patrick Gavin ab.

Charles Champion, designierter Airbus-Entwicklungschef © Airbus

Der Franzose Charles Champion wird neuer Entwicklungschef des europäischen Flugzeugbauers Airbus. Der 54-Jährige löst zum 1. April Patrick Gavin ab, der in den Ruhestand geht.

Champion leitete zuletzt bei Airbus die Kundenbetreuung. «Charles bringt 30 Jahre Erfahrung aus vielen unterschiedlichen Airbus-Funktionen in diese wichtige Position mit», ließ Unternehmenschef Thomas Enders am Freitag in Toulouse mitteilen. Der Aerodynamikingenieur werde künftig auch dem Airbus-Vorstand (Executive Committee) angehören.

Champion begann seine Berufslaufbahn 1980 beim ehemaligen französischen Luftfahrtkonzern Aérospatiale. Später war er unter anderem Leiter des A380-Programms und Geschäftsführer des Airbus-Militärtransporterprojekts «Future Large Aircraft», das heute als A400M-Programm bekannt ist.

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Management Industrie Airbus Köpfe