Cathay Pacific wird Easyjet-Partnerin

22.01.2019 - 11:14 0 Kommentare

Bei Easyjet sind künftig Anschlussflüge mit dem Asien-Carrier Cathay Pacific buchbar. Wie der Billigflieger mitteilte, wird Cathay neue Partnerin des Programms "Worldwide by Easyjet". In den kommenden Wochen sollen zunächst Umsteigeverbindungen von vielen Easyjet-Abflughäfen über London-Gatwick nach Hongkong verfügbar werden.

Eine A350-900 der Cathay Pacific. - © © AirTeamImages.com - Alvin Man

Eine A350-900 der Cathay Pacific. © AirTeamImages.com /Alvin Man

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet nimmt Geschäftsreisende ins Visier

    Der Billigflieger möchte für Geschäftsreisende attraktiver werden und arbeitet an einer Reihe von Maßnahmen. Neben schnelleren Abläufen plant Easyjet auch die Einführung eines eigenen Business-Tarifs.

    Vom 04.07.2019
  • Eine Anzeigetafel weist auf gestrichene Flüge hin. Warum Fluggesellschaften Entschädigungen automatisieren wollen

    Von vielen Fluggesellschaften stiefmütterlich behandelt, haben sich die EU-Fluggastrechte zu einem Milliardenmarkt für Vermittlungsagenturen entwickelt. Jetzt setzt ein deutsches Startup ein System für Airlines auf. Das Ziel: Entschädigungen automatisieren.

    Vom 06.08.2019
  • Ein Airbus A320 von Easyjet vor den österreichischen Alpen. Easyjet mit klarem Aufwärtstrend im dritten Quartal

    Nach schwierigen Monaten kommt der Billigflieger Easyjet langsam wieder in Schwung. Die Ticketpreise ziehen an, die Buchungslage ist stark und von Ryanair kommt ein Top-Manager, der dort als O'Leary-Nachfolger gehandelt wurde.

    Vom 18.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus