airliners.de Logo

Bundeswehr übernimmt zwei A321-Neo-Bestellungen von Lufthansa

Die Bundeswehr beschafft kurzfristig zwei bei Airbus in Hamburg neu gebaute A321 Neo, schreibt "Der Spiegel". Eigentlich seien die Flugzeuge für Lufthansa vorgesehen, diese wolle sie jedoch aufgrund der Corona-Krise jetzt nicht übernehmen. Die beiden Maschinen sollen als Truppentransporter und fliegende Sanitätsstation ("MedEvac") eingesetzt werden.

Airbus A321 der Flugbereitschaft. © AirTeamImages.com / Matthieu Douhaire

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Wirtschaft Airbus A321 Lufthansa Bestellungen & Auslieferungen Bundeswehr Corona-Virus