airliners.de Logo

British Airways erweitert Angebot nach Österreich deutlich

British Airways hat eine deutliche Aufstockung ihrer Flugfrequenzen nach Österreich bekannt gegeben. So will die Fluggesellschaft Wien ab Sommer und die Winterziele Salzburg und Innsbruck ab Dezember öfter anfliegen.

Airbus A319 der British Airways © AirTeamImages.com / HAMFive

British Airways will ihr Angebot zwischen London und Wien zum 15. Juli deutlich ausbauen. Anstatt der gewohnten 28 wöchentlichen Verbindungen, stehen im Sommer bis zu 34 Flüge in der Woche im Flugplan. Eine zusätzliche Abendrotation ergänzt die bestehenden vier Flüge zwischen der britischen und der österreichischen Hauptstadt.

Neben British Airways fliegen auch Austrian Airlines bis zu dreimal täglich London-Heathrow und Easyjet bis zu zweimal am Tag London-Gatwick an.

Die Anzahl der Linienflüge von Gatwick nach Salzburg soll zum Dezember im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar verdoppelt, teilte der Flughafen am Montag mit. Statt aus vier, können Reisende im Winter aus acht Verbindungen pro Woche wählen. Nach Innsbruck stehen im Winter bis zu fünf reguläre wöchentliche Flüge im British-Flugplan.

Von: Patrick Kritzinger <a href=\"http://austrianaviation.net/\">Austrian Aviation Net</a>

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Wien Salzburg British Airways Innsbruck London