airliners.de Logo

Britische Werbeaufsicht untersagt Ryanair mit "geringem CO2 Ausstoß" zu werben

Die britische Werbeaufsicht untersagt Ryanair künftig mit der Behauptung eines "geringen CO2-Ausstoßes" Werbung zu machen, berichtet "Der Spiegel" und weißt darauf hin, dass "EU-Daten zufolge Ryanair 2018 zu den größten Verursachern von CO2-Emissionen in Europa" zählte.

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Recht Management Marketing Umwelt Ryanair