Britische Ryanair-Piloten verlängern Streiks

Die britischen Ryanair-Piloten verlängern ihren Arbeitskampf um sieben Tage. Das teilte die Pilotengewerkschaft Balpa am Mittwochabend mit. Zuvor hatte ein fünftägiger Streik weder zu größeren Ausfällen noch zu neuen Verhandlungen geführt. Balpa hatte erstmals Anfang August im Streit über Renten, Bezahlung und andere Themen zu dem mehrtägigen Streik aufgerufen.

Von: dh mit dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Management Ryanair Personal Tarifvertrag