airliners.de Logo

Politik & Gesellschaft Branche trifft Regierung, Berlin gegen Privatisierung, Strafzoll-Urteil

Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Rundem Tisch und Gipfel, dem Berliner Finanzplan und einem 15 Jahre langen Streit, der mit Gleichstand endet.

Thomas Jarzombek, Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt © airliners.de
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer mittwochs präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche zu den Luftfahrt-Rahmenbedingungen Politik, Umwelt und Recht.

Nichts verpassen: Das "Politik & Gesellschaft"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Politik

Zweimal treffen sich Branche und Politik in den kommenden Wochen. Während beim Runden Tisch des Wirtschaftsministeriums der Fokus eher bei der Industrie liegt, sollen im Verkehrsministerium unter anderem Corona-Hilfen für die Flughäfen besprochen werden. Dafür gibt es nun einen Termin. Weiterlesen

Künftig sollen europäische Regionen entsprechend ihres Pandemie-Risikos gekennzeichnet werden. Eine solche Ampel bringe jedoch nichts, wenn trotzdem jeder Staat seine eigenen Maßnahmen beschließen darf, monieren die Luftfahrtverbände. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Etihad in Israel, neue Reisewarnungen, dritte Piste in Wien

Politik & Gesellschaft Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einer Golf-Airline, die eine Linienverbindung nach Israel auflegt, weiteren Reisebeschränkungen in der zweiten Corona-Welle und einer politischen Ansage zum Ausbau des Flughafens Wien.

Leere Regierungsflieger, Spanien-Warnung, Corona-Beihilfen

Politik & Gesellschaft Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit zwei Experten, die für die Regierung in den Lufthansa-Aufsichtsrat gehen, Aufregung um die Reisewarnung für eines der beliebtesten Urlaubsziele und der EU-Erlaubnis für Corona-Hilfen für die Airports.

Lesen Sie mehr über

Briefing airliners+ Politik