airliners.de Logo

Bombardier Aviation streicht wegen Corona-Krise rund 2500 Stellen

Bombardier will die Beschäftigtenzahl in seiner Flugzeugsparte aufgrund der Corona-Krise deutlich verringern. Rund 2500 Stellen fallen bei Bombardier Aviation weg, wie das Unternehmen mitteilte. Der Großteil des Jobabbaus betreffe die Produktion in Kanada.

Von: dpa, br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Personal Management Bombardier Industrie Corona-Virus