Boeing-Verwaltungsratsvorsitzender: "Dennis hat nichts falsch gemacht"

Der neue Verwaltungsratsvorsitzende von Boeing, David Calhoun, hat dem wegen der Abstürze von zwei 737-MAX-Maschinen unter Druck stehenden Konzernchef Dennis Muilenburg erneut das Vertrauen ausgesprochen. "Dennis hat nichts falsch gemacht", sagte der Verwaltungsratschef im Fernsehsender CNBC. Muilenburg genieße "bislang" das Vertrauen des Verwaltungsrats.

Dennis A. Muilenburg © Boeing

Von: br, afp

Lesen Sie jetzt
Themen
Boeing Boeing 737 MAX Dennis Muilenburg