airliners.de Logo

Boeing sieht in “Green Diesel” erhebliches Potenzial

Green Diesel könnte eine wichtige Quelle für nachhaltigen Biotreibstoff in der Luftfahrt sein, findet Boeing und setzt sich für eine Zulassung des Kraftstoffs ein. Derzeit wird ein Forschungsbericht zum Thema erarbeitet.

Eine Boeing 787 «Dreamliner» wird mit nachhaltigem Biokraftstoff betankt. © Boeing
In den Boeing-Labors in Seattle wird auch in Sachen Biokraftstoff geforscht. © Boeing

Boeing arbeitet derzeit mit der US-Luftfahrtbehörde FAA (U.S. Federal Aviation Administration) und weiteren Beteiligten zusammen, um die Zulassung für den Antrieb von Flugzeugen mit sogenanntem Green Diesel zu erhalten. Der Kraftstoff wird bislang nur für den Transport am Boden verwendet, könnte aber eine wichtige neue Quelle für nachhaltigen Biotreibstoff in der Luftfahrt sein, teilte Boeing weiter mit. Der Treibstoff setze über seinen gesamten Lebenszyklus mindestens 50 Prozent weniger Kohlenstoffdioxid frei als fossile Brennstoffe.

Boeing-Forscher hätten festgestellt, dass der aus Ölen und Fetten hergestellte Green Diesel chemisch gesehen heutigem Biotreibstoff für Luftverkehr ähnelt, hieß es weiter. Falls zugelassen, könnte der Treibstoff direkt mit herkömmlichem Kerosin vermischt werden.

„Die Zulassung von Green Diesel wäre ein großer Durchbruch für die Verfügbarkeit von preislich wettbewerbsfähigem, nachhaltigem Treibstoff in der Luftfahrt”, so James Kinder, Technical Fellow bei Boeing Commercial Airplanes Propulsion Systems Division. „Wir arbeiten mit unseren Partnern und der Luftfahrtbranche zusammen, um diese innovative Lösung nach vorne zu bringen und die Abhängigkeit der Branche von fossilen Brennstoffen zu reduzieren.”

Eine bedeutende Produktionskapazität von Green Diesel existiert nach Boeing-Angaben bereits in den USA, Europa und Singapur. Bis zu einem Prozent – etwa 2,3 Milliarden Liter (etwa 600 Millionen Gallonen) – des globalen Bedarfs an Treibstoff für den kommerziellen Luftverkehr könnte abgedeckt werden.

Boeing, die FAA, Triebwerkshersteller, Produzenten von Green Diesel und andere erarbeiten momentan einen detaillierten Forschungsbericht. Dieser soll den am Zertifizierungsprozess des Treibstoffs Beteiligten vorgelegt werden wird. Boeing und die 27 Fluggesellschaften, die Mitglied der Sustainable Aviation Fuel Users Group sind, haben sich dazu verpflichtet, Biotreibstoffe zu entwickeln, die nachhaltig und ohne negative Einflüsse auf Treibhausgasemissionen, lokale Nahrungssicherung, Boden, Wasser und Luft hergestellt werden.

Von: airliners.de mit Boeing

Lesen Sie jetzt

Boeing-Pläne für "New Midsize Airplane" bekommen neuen Aufwind

Hintergrund Die Zeit ist reif für eine neue Flugzeugfamilie bei Boeing. Beobachter erwarten drei Versionen, die 190 bis 270 Passagiere auf Langstrecken transportieren können. Aber das richtige Timing für den Programmstart ist gar nicht so einfach.

Lesen Sie mehr über

Technik F&E Boeing