airliners.de Logo

Betreibergesellschaft nimmt Namen des Flughafens Bern an

Die Generalversammlung der Alpar AG, Betreibergesellschaft des Flughafens Bern-Belp, hat jetzt der Umbenennung in Flughafen Bern AG zugestimmt. International soll die Bezeichnung Bern Airport verwendet werden, teilte das Unternehmen mit. Im vergangenen Jahr hat der Flughafen nach eigenen Angaben bei rund 55.000 Flugbewegungen und zirka 260.000 Passagiere gezählt. Ein Jahr zuvor waren es noch rund 271.000 Fluggäste.

Helvetic Airbus A319 am Flughafen Bern © Flughafen Bern

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Perspektiven für Regionalflughäfen im Lichte der europäischen Beihilfeleitlinien

Regionalflughäfen (2/7) Die europäischen Beihilfeleitlinien stellen zahlreiche Regionalflughäfen vor Herausforderungen. Drei DLR-Forscher zeigen jetzt Perspektiven zur Finanzierung. Ein Gastbeitrag über Rahmenbedingungen, "Public Service Obligations" und Anlaufhilfen für Fluggesellschaften.

Bund will nur "internationale" Flughäfen unterstützen

Bund und Länder wollten in der Corona-Krise gemeinsam die deutschen Flughäfen entlasten. Doch die Bundesregierung konzentriert sich auf die "international" deklarierten Airports. In das kleiner ausfallende Paket rechnet der Bund zudem seine finanziellen Verpflichtungen als Eigentümer einiger Flughäfen mit ein.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Europa Bern