airliners.de Logo

Betreiber müssen Verkabelungen in 737 Max anpassen

Bevor die Boeing 737 Max wieder mit Passagieren abheben darf, müssen neben der Korrekturen am MCAS auch Verkabelungen angepasst werden. Die umfangreichen Arbeiten sollen die Kabelstränge für Höhenruder-Trimmung und Flugkontroll-Signale voneinander separieren, berichtet "Aviation Week" zu den nun veröffentlichten vorläufigen Testergebnissen der FAA.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Industrie Boeing 737 MAX Boeing MRO Technik