Bern will mit eigener Airline neuen Verkehr generieren

Der Flughafen Bern hat es nach der Pleite von Hauptkundin Skywork nicht geschafft neue Partner an den Airport zu holen. Die "NZZ" berichtet jetzt, dass der Flughafen mit "Flybair" eine eigene Airline gründen will. Das nötige Startkapital von rund 2,5 Millionen Franken will der Flughafen per Crowdfunding aufbringen.

Gebäude am Airport Bern. © Flughafen Bern

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
Bern Verkehr Flughäfen Strategie Management