Berliner Flughafengesellschaft kann ILA-Gelände kaufen

Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft kann das ILA-Gelände am Rand des BER kaufen, um es in den Zeiten zu nutzen, in denen es nicht für die Luft- und Raumfahrtmesse benötigt wird. Wie der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung, Rainer Bretschneider, mitteilte, sei damit die ILA über das Jahr 2020 hinaus gesichert.

Besucher auf der ILA 2018. © Messe Berlin

Von: hr, dpa

Lesen Sie jetzt
Themen
Berlin ILA Flughäfen BER Infrastruktur