Bus-Streik: Berliner Flughafen richtet Shuttle-Service ein

Wegen des Streiks im Berliner Personennahverkehr setzt der Airportbetreiber FBB vier Shuttle-Busse ein, die kontinuierlich zwischen dem Flughafen Tegel und der S-Bahnstation Jungfernheide pendeln. "Damit können wir natürlich nicht das komplette Bus-Angebot auffangen, das durch den Streik ausfällt, aber wir sind optimal vorbereitet", so Sprecher Daniel Tolksdorf zu airliners.de. Tegel ist im Nahverkehr nur an das Busnetz angeschlossen.

Feste Abfahrtszeiten haben die vier Busse nicht. © FBB

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Corona-Einschränkungen treffen Flughafen-Dienstleister ins Mark

Hintergrund Kaum Betrieb an den Flughäfen führt zu existenziellen Notlagen bei Bodenverkehrsdienstleistern. Starre Verträge sorgen für Probleme bei Luftsicherheitsunternehmen: Die Corona-Krise bringt die Geschäftsmodelle der Flughafen-Dienstleister unter Druck. Die Zukunftssorgen bei Unternehmen und Mitarbeitern sind groß.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Dienstleister Berlin-Tegel Streik FBB