airliners.de Logo
Rainer Schwarz © Berliner Flughäfen / Marion Schmieding/Alexander Obst

Der Chef des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg International (BBI) will künftig vor allem mithilfe von lukrativen Langstrecken Wachstum erzielen. Im vergangenen Jahr flogen ab Berlin zwar nur 1,1 Millionen Passagiere - und damit jeder 22. Fluggast - zu einem Ziel außerhalb Europas. Allerdings entsprach dies schon einer Steigerung von 25 Prozent zum Vorjahr.

«Das ist das Wachstum, das wir uns auch für die kommenden Jahre vorstellen», sagte der Chef der Berliner Flughäfen, Rainer Schwarz, der «Financial Times Deutschland» (Freitagsausgabe). Tegel und Schönefeld werden im Juni 2012 zum BBI zusammengelegt.

Schwarz hofft, dass er nach dem geplanten Beitritt von Air Berlin zur Luftfahrtallianz Oneworld im April 2012 mehr als die aktuell zwölf Langstreckenziele anbieten kann: «Oneworld-Mitglieder wie Cathay Pacific oder Qantas müssen sich jetzt überlegen, ob sie nach Deutschland in eine Sackgasse fliegen wollen - oder nach Berlin, wo Air Berlin Weiterflüge anbietet.» Die Australier fliegen derzeit direkt nur Frankfurt an, das Drehkreuz des Air-Berlin-Rivalen Lufthansa.

Der 54-Jährige, dessen Vertrag kürzlich um weitere fünf Jahre verlängert wurde, richtet die Berliner Flughäfen neu aus. In der Vergangenheit wuchs den Angaben zufolge vor allem Schönefeld: Low-Cost-Fluglinien wie Germanwings und Easyjet brachten eine wachsende Zahl von Touristen in die Stadt. Die Nachfrage von Geschäftsreisenden hingegen war dem Bericht zufolge traditionell geringer als etwa in Frankfurt oder München, weil in Berlin weniger Konzerne ihren Sitz haben.

Nun aber wächst vornehmlich - auch wegen der neuen Flugsteuer, die vor allem bei preissensiblen Kunden durchschlägt - der stadtnähere Flughafen Tegel. Diesen fliegen Netzwerklinien wie die Lufthansa an.

Schönefeld spürt Auswirkungen der Ticketsteuer

Der Flughafen Berlin-Schönefeld als wichtige Basis für Billigflieger spürt nach Betreiberangaben einen Dämpfer wegen der umstrittenen Ticketsteuer. Im März ging die Passagierzahl um 3,8 Prozent auf rund 566.000 zurück, wie die Flughafengesellschaft am Freitag mitteilte. Das erste Quartal brachte mit 1,52 Millionen Reisenden nur ein leichtes Plus von 0,3 Prozent. Für diese Stagnation habe die seit Jahresbeginn geltende Steuer gesorgt, hieß es.

In Tegel, wo mehr Geschäftsreisende starten, stieg die Passagierzahl in den ersten drei Monaten dagegen um 11,4 Prozent auf 3,49 Millionen. Im März wurden dort 1,31 Millionen Reisende gezählt (plus 7,3 Prozent).

Insgesamt wurden an den Berliner Flughäfen im ersten Quartal 5,01 Millionen Passagiere abgefertigt. Dies entspricht einem Anstieg um 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Menge der Luftfracht betrug im gleichen Zeitraum 7.582 Tonnen und lag somit 33,7 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

ARTS

Extending your success

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
AviationPower Airport Services
AviationPower Airport Services AviationPower Group - GROUND HANDLING UND AIRPORT- DIENSTLEISTUNGEN AUS EINER HAND. Unser Service im Bereich Airport umfasst sämtliche Tätigkeiten und Dienstleistungen run... Mehr Informationen
GSE Rental Solutions with maximum flexibility.
GSE Rental Solutions with maximum flexibility. HiSERV GmbH - Mieten Sie Ihr Cargo GSE mit maximaler Flexibilität! HiSERV bietet Premium-Qualität, hohe Flexibilität und intelligente GSE zu einem fairen Preis. Wi... Mehr Informationen
Ground Handling for Cargo Aircrafts
Ground Handling for Cargo Aircrafts GAS German Aviation Service GmbH - Load Control / Weight and Balance. We know that load control is critical and therefore train our staff regularly to ensure they have the necessary exp... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Fluggerätelektroniker/-in mit EASA Part-66 CAT A1 (Umschulung) TRAINICO GmbH - Fluggerätelektroniker arbeiten mit spezieller Testsoftware und Diagnosesystemen, streng nach Herstellervorgabe, in englischer Sprache. Zu den Einsatzo... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen