Austrian startet Tokio-Route zwei Wochen früher

Austrian Airlines wird die angekündigte Sommerroute nach Tokio früher aufnehmen. Ein Sprecher teilte auf Anfrage mit, dass der Erstflug jetzt für den 12.März geplant sei. Grund sei die hohe Nachfrage auf der Strecke. In den ersten beiden Wochen setzt Austrian eine Boeing 767 ein. Im regulären Sommerbetrieb wird diese durch eine 777 ersetzt.

Eine Boeing 777 im neuen Design der Austrian Airlines. © AirTeamImages / Chris Jilli

Von: br

Lesen Sie jetzt
Themen
Streckenanpassungen Wien Austrian Airlines