Politik & Gesellschaft Anti-Dumping-Vorstoß, Milliarden-Förderungen, Schweizer Ticketsteuer

Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit Österreichs Beschluss zu einem Mindestpreis für Flugticktes, einer Schweizer Ticketsteuer für mehr Klimaschutz und Frankreichs Bemühen um eine Schlüsselindustrie.

Werner Kogler (l, Die Grünen), Vizekanzler von Österreich, undn Sebastian Kurz (ÖVP), Bundeskanzler von Österreich. © dpa
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer mittwochs präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche zu den Luftfahrt-Rahmenbedingungen Politik, Umwelt und Recht.

Nichts verpassen: Das "Politik & Gesellschaft"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Politik

Das Rettungspaket für Austrian Airlines ist fertig. 450 Millionen kommen aus Wien, 150 Millionen Euro von der deutschen Mutter Lufthansa. Am staatlichen Geld hängen verschiedene Auflagen. Weiterlesen

Im Kampf gegen Dumping-Preise im Luftverkehr will Österreich zugleich einen Mindestpreis für Flugtickets von rund 40 Euro einführen. Die geplante Regelung trifft vor allem die zahlreichen Billigflieger in Wien. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Kein Alleingang, kleine Lockerungen, "keine staatlich gelenkte Geschäftsführung"

Politik & Gesellschaft Das wöchentliche airliners.de-Politik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit dem Ende der deutschen Gutscheinlösung, kleinen Corona-Lockerungen und der Sorge der Lufthansa vor Politiker-Einfluss in der Geschäftsführung

Lesen Sie mehr über

Briefing Politik airliners+