airliners.de Logo

Austrian nimmt zwei Flugzeuge mehr aus der Flotte

Austrian Airline kann die selbstgesteckten Ergebnisziele laut Auskunft von CEO Alexis von Hoensbroech nicht mehr erreichen. Daher sollten zwei weitere Flugzeuge langfristig abgestellt werden, heißt es in einer Mitteilung der Airline. Die Flotte werde bis 2025 aus höchstens 58 Flugzeugen bestehen. Zudem werden auch 650 Stellen abgebaut.

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Austrian Airlines Fluggesellschaften Corona-Virus Wirtschaft Personal