airliners.de Logo
Der größte Teil der Austrian-Flotte steht wegen der Corona-Krise am Boden. © Austrian Airlines

Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines hat in Österreich 767 Millionen Euro an Hilfen beantragt. "Ich kann bestätigen, dass wir heute Abend einen offiziellen Antrag auf staatliche Beihilfe an die ÖKB und COFAG gestellt haben", sagte ein Sprecher am Dienstagabend zur APA.

Ein großer Teil der Summe besteht demnach aus rückzahlbaren Krediten, der andere Teil seien Zuschüsse, die noch zu verhandeln sind, so der Sprecher weiter.

Abgewickelt werden die Staatshilfen von der Corona-Finanzierungsagentur COFAG, die den 15 Milliarden Euro schweren Corona-Hilfsfonds verwaltet. Beantragt werden die Kredite daraus über Banken, dem Vernehmen nach ein Konsortium, an dem unter anderem Erste Bank und Raiffeisen beteiligt sind.

Abgewickelt werden sollen die Staatshilfen von der neuen Finanzierungsagentur Cofag. Sie verwaltet den von der österreichischen Regierung aufgelegten Corona-Hilfsfonds, der ein Volumen von 15 Milliarden Euro hat. Die von Austrian Airlines beantragten Hilfen sind Teil der Bemühungen des Mutterkonzerns Lufthansa um staatliche Unterstützung durch Regierungen mehrerer Länder.

Österreich verlangt Zugeständnisse

Zu Verhandlungen trifft Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr an diesem Mittwoch in Wien mit Österreichs Regierungsspitze zusammen. An dem Treffen nehmen Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler (Grüne), Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) und Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) teil, wie der Nachrichtenagentur APA am Morgen im Kanzleramt bestätigt wurde.

Die Regierung werde im Gespräch mit Spohr klarmachen, dass es ohne Zugeständnisse und Gegenleistungen der Lufthansa sowie einem klaren Bekenntnis zur Austrian und dem Standort Wien keine Hilfen geben werde, sagte ein Kanzlersprecher zur APA.

Zuletzt war auch noch die Idee ins Spiel gebracht worden, dass sich Österreich als Anteilseigner beteiligen sollte, etwa direkt am Mutterkonzern Lufthansa. Österreichs Regierung will vom Lufthansa-Vorstand vor allem eine Garantie für den Erhalt der Langstreckenflüge in Wien erreichen.

© BKA, Lesen Sie auch: "Haben klare Interessen" - Kurz legt in Lufthansa-Verhandlungen Fokus auf Wien

Die Lufthansa verhandelt zur Zeit auch mit dem deutschen Staat über ein milliardenschweres Rettungspaket. Der Lufthansa-Vorstand wehrt sich aber gegen zu viel an staatlichem Einfluss und denkt nicht nur für Austrian, sondern auch für sich selbst laut über eine mögliche Insolvenz als Alternative nach

Hilfen auch in Schweiz und Belgien diskutiert

Lufthansa ist durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten und führt seit einiger Zeit "intensiven Verhandlungen" mit den Regierungen der Airline-Heimatländer Deutschland, Schweiz, Österreich und Belgien. Es geht um verschiedene Finanzierungsinstrumente, um kurzfristig die Zahlungsfähigkeit zu erhalten. Neben Bürgschaften, Krediten und stillen Beteiligungen wird auch über direkte Staatsbeteiligungen diskutiert.

In der Schweiz steht dagegen jetzt eine Vereinbarung über Kredite. Die Lufthansa-Tochtergesellschaften Swiss und Edelweiss sollen über ein Bankenkonsortium Kredite über 1,5 Milliarden Franken (1,4 Milliarden Euro) erhalten, von denen 85 Prozent durch den Bund garantiert werden.

© dpa, Lesen Sie auch: Lufthansa denkt über Insolvenz im Schutzschirmverfahren nach

Der belgische Staat plant zudem offenbar, Brussels Airlines mit einem Staatskredit in Höhe von 290 Millionen Euro zu unterstützen. Das meldet die belgische Zeitung "La Libre Belgique". Zudem schreibt die Zeitung, dass die Lufthansa-Tochter plane, den Flugbetrieb am 15. Mai wiederaufzunehmen.

Die Lufthansa Group kann sich nicht mehr aus eigener Kraft aus der Corona-Krise retten. Diese Einschätzung veröffentlichte der Dax-Konzern, nachdem er für das erste Quartal einen operativen Verlust von 1,2 Milliarden Euro vermeldet hatte. Belastend sind zudem Zinsen und ungünstige Kerosin-Verträge, die noch von einem viel höheren Ölpreis ausgegangen waren als dem aktuellen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical
A330 (RR RB211 Trent 700) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the EASA Part-66 Appendix III, Aircraft Type Training Level 1 specification and provides a brief overview of the air... Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d)
Du willst am Flughafen arbeiten? Wir bilden Dich aus als Bodensteward/ess (m/w/d) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Werde Servicefachkraft im Luftverkehr/Bodensteward/Bodenstewardess. Die Weiterbildung eignet sich für alle, die eine Tätigkeit an einem nationalen... Mehr Informationen
Technical Aviation English A-C - Multimedia Based Training TRAINICO GmbH - A good knowledge in Technical Aviation English is mandatory to fulfill the requirements for working in the technical field of aviation. Mehr Informationen
FBO & Lounges
FBO & Lounges GAS German Aviation Service GmbH - Relax and enjoy free beverages, WiFi and TV in the cozy chairs of our lounges. They have been equipped to make your waiting time fly by. The FBOs are... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation
FCG ATOM - Einzigartige IT-Plattform für die Business Aviation Flight Consulting Group - Die ATOM-Plattform vereint Funktionen von ERP, CRM, Flugmanagement, Reporting und Business Analytics. Benutzerfreundliche Zeitleiste für die Flottenpl... Mehr Informationen
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen