airliners.de Logo

Australien bleibt für Europäer auch 2021 wohl unerreichbar

Europäer und US-Amerikaner sollten Australien von ihrer Reiseziel-Liste für 2021 streichen, rät der "Sydney Morning Herald". Denn sollte die Pandemie andauern, wolle der australische Premierminister Scott Morrison bis Ende nächsten Jahres die Einreise aus Risikogebieten unterbinden.

Von: dk

Lesen Sie jetzt

Corona-Variantenverbreitung bedroht Erholung des Luftverkehrs

Corona-Lage 02/2021 Die Situation rund um die Verbreitung von Sars-Cov-2 bleibt sehr dynamisch. Sorgen bereiten weiter Varianten, die den Einsatz eines Impfstoffs bereits regional einschränken. Dazu kommt der weltweite Mangel an Sequenzierungskapazitäten, der für die Luftfahrt wichtig wäre. Ein Blick auf die aktuelle Lage in wichtigen Destinationen.

Grenzschließungen bei Lockdown-Verlängerung nochmal verschoben

Deutschland will das weitere Vorgehen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus europäisch koordinieren und sieht daher vorerst von Grenzschließungen als Maßnahme im verlängerten Lockdown ab. Derweil ist unklar, ob die Pflicht für medizinische Masken auch für Flugzeuge gilt.

Lesen Sie mehr über

Australien Fluggesellschaften Tourismus Corona-Virus Politik