airliners.de Logo
Ramp Agent am Flughafen Hamburg. © Michael Penner
Eine Auszubildende zur Luftverkehrskauffrau am Info-Counter im Terminal 2 des Hamburger Flughafens. © Michael Penner
Eine Ausbildung im Bereich Technik und IT ist immer noch nicht so begehrt wie die klassischen Luftverkehrsberufe. © FMG
Eine Ausbildung in einem der klassischen Luftverkehrsberufe, wie zum Beispiel Service-Kaufmann/-frau im Luftverkehr, ist begehrt. © FMG
Auch im technischen und IT-Bereich wird an den Flughäfen ausgebildet. © Michael Penner
Bei den technischen Berufen sind Frauen in der Luftfahrt noch eher selten vertreten. © FMG
Auszubildende am Flughafen Hamburg. © Michael Penner
Bürokauffrau am Flughafen Hamburg. © Michael Penner

Wer einen Ausbildungs- oder Studienplatz an einem Flughafen anstrebt, muss sich auf harte Konkurrenz einstellen. Die Bewerberzahlen liegen oft ein Vielfaches über dem Bedarf, wie eine Umfrage von airliners.de an den Flughafenstandorten Berlin, Hamburg und München ergab.

In München gibt es derzeit rund 700 Auszubildende oder Studierende am Airport. 300 davon erhalten ihre Ausbildung beim Flughafenbetreiber FMG und ihren Töchtern. Auch wenn noch keine genauen Zahlen vorliegen, sollen es im nächsten Jahr mehr sein, so Flughafensprecher Robert Wilhelm. Doch auch das wird sicher nicht reichen: Tausende von Bewerbungen sprechen eine deutliche Sprache.

Ähnlich sieht es in Hamburg und Berlin aus. Am Flughafen in der Hansestadt kommen auf jährlich etwa 50 zu vergebende Azubi-Stellen zwischen 1000 und 1200 Bewerbungen, berichtet Katja Bromm, die am Airport in der Hansestadt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit leitet. Beim Berliner Flughafenbetreiber FBB gab es laut Pressesprecher Lars Wagner für dieses Jahr rund 800 Bewerbungen - aber nur 31 neue Azubis beziehungsweise Studenten können am 1. August ihre Ausbildung starten.

Technische Ausbildungsberufe sind weniger gefragt

Um seine Chancen einschätzen zu können, lohnt ein Blick auf die Berufsfelder. An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld - an denen derzeit 71 Azubis und Studenten im dualen Studium beschäftigt sind - werden die Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann und das duale Studium in der Fachrichtung BWL/Industrie besonders stark nachgefragt. Technische Ausbildungsberufe und Studiengänge, wie zum Beispiel Mechatroniker, Elektroniker und der Studiengang Technisches Facility Management, sind hingegen weniger beliebt.

Zur gleichen Einschätzung kommt der Flughafen München. Interessanterweise hänge das Hauptaugenmerk der Bewerbungen sehr stark von den entsprechenden Berufsbildern ab, schätzt Wilhelm. Technik und IT seien immer noch nicht so begehrt - "und können durchaus noch mehr Bewerber vertragen" - wie die klassischen Luftverkehrsberufe, wie beispielsweise der Service-Kaufmann Luftverkehr. In Hamburg werden gewerbliche Berufe zwar stark benötigt, "sind aber leider bei den Bewerbern auf Ausbildungsberufen nicht ganz so gefragt", wie Bromm mitteilt.

© airliners.de, Gunnar Kruse Lesen Sie auch: Mitarbeiter unterschiedlichster Qualifikation gefragt

Wer seine Ausbildung an einem der drei Flughafenstandorte erfolgreich absolviert hat, für den hat es sich gelohnt. So sehen die Übernahmechancen am Flughafen München sehr gut aus. "Bisher wurden meist alle Azubis übernommen", sagt Flughafensprecher Wilhelm. Das sei zwar keine Garantie für die Zukunft, doch mit der Eröffnung des neuen Midfield-Terminals im nächsten Jahr würden zusätzliche Arbeitskräfte benötigt.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical
B777-200/300 (GE90) General Familiarization Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - This course is in compliance with the ATA Specification 104, Level I and provides a brief overview of the airplane, systems and powerplant as outlined... Mehr Informationen
Catering & International Press
Catering & International Press GAS German Aviation Service GmbH - We cooperate with local caterers to provide excellent VIP catering for your flight. We know how important in-flight catering is for your passengers an... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
AviationPower Technical Services
AviationPower Technical Services AviationPower Group - TECHNISCHES KNOW-HOW AUS DER LUFTFAHRT FÜR DIE LUFTFAHRT: UNSERE AVIATION TECHNICAL SERVICES. Von Modifikationen und Konfigurationsänderungen in der... Mehr Informationen
Fortbildung Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik CAT A1 TRAINICO GmbH - Instandhaltungsmechaniker Luftfahrzeugtechnik sorgen für die Funktionstüchtigkeit von Fluggeräten und montieren bzw. reparieren Baugruppen. Diese Arbe... Mehr Informationen
Master of Business Administration (MBA)
Master of Business Administration (MBA) Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Das MBA-Programm am WIT blickt auf eine mehr als fünfzehnjährige Geschichte zurück. Der Studiengang bringt die wirtschaftliche Expertise unserer praxi... Mehr Informationen
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Originals - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Materi... Mehr Informationen
Flugplanung mit der Flight Consulting Group
Flugplanung mit der Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Routenerstellung und -optimierung mit PPS, ARINCDirect oder JetPlanner, Erstellung von OFP-Paketen, ATC FPL-Filing, CFMU Slot Management, Flight Watch... Mehr Informationen

Auch am Flughafen Hamburg ist die Übernahmeqoute hoch. "Junge Mitarbeiter, die am Hamburg Airport eine Ausbildung gemacht haben, werden aber auch von anderen Unternehmen gern genommen, denn unsere Ausbildung hat einen guten Ruf", so Katja Bromm.

An den Berliner Flughäfen sind die Übernahmenchancen leistungsabhängig und in einem Tarifvertrag und einer Betriebsvereinbarung geregelt. Bei sehr guten Leistungen während der Ausbildung in Theorie und Praxis gibt es eine Übernahmegarantie von zwölf Monaten, informiert Wagner. Bei guten Leistungen sind es immerhin noch sechs Monate.

Eine Vielzahl an Jobs am Flughafen ist im airliners.de-Stellenmarkt zu finden. Die aktuellen Stellenangebote sind hier schnell und direkt erreichbar.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

AviationPower Group

Für jede Flugroute die passenden Jobs.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil