airliners.de Logo

AUA gibt Wien-Linz ab

Die Austrian Airlines Group hat die Bundesländerstrecke Wien-Linz zum Großteil an die Welcome Aviation Group abgetreten. Diese sorgt nun dafür, dass Linz im Drei-Stunden-Takt mit Wien verbunden ist.

Dornier 328 der Air Alps © AirTeamImages.com / Danijel Jovanovic

Die Welcome Aviation Group hat vier der fünf werktäglichen Flüge der Austrian Airlines Group zwischen Wien und Linz übernommen. Zusätzlich gibt es noch einen eigenen täglichen Flug. Die eingesetzte Dornier 328 verbindet Linz im Drei-Stunden-Takt mit Wien, berichtet das österreichische Luftfahrtportal “Austrian Aviation Net”.

Die 45-minütigen Flüge starten um 8:40, 11:35, 15:25 und 18:20 Uhr nach Wien und in Gegenrichtung um 10:10, 13:05, 17:10 und 20:45 Uhr. Ein Tagesrandpaar soll weiterhin mit Bombardier Q400 der Tyrolean bedient werden. Diese Rotation startet morgens bereits um 5.50 Uhr in Linz sowie neu erst um 22.20 Uhr in Wien. Alle Verbindungen werden unter OS-Flugnummer in Kooperation mit Air Alps Aviation durchgeführt.

Von: airliners. de mit Patrick Kritzinger <a href="http://www.austrianaviation.net" target=_blank>Austrian Aviation Net</A>

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Wien Netzwerkplanung Austrian Airlines Linz Welcome Air Air Alps