airliners.de Logo
AT&T und Verizon wollen Start neuer 5G-Frequenzen verschieben, © dpa/Patrick Pleul
Auf dem Dach des Funktionsgeb © dpa / Patrick Pleul

Im Streit um mögliche Störungen im Flugverkehr durch neue 5G-Frequenzen haben die US-Mobilfunkanbieter AT&T und Verizon eingelenkt. Die zusätzlichen 5G-Signale sollten nicht wie geplant an diesem Mittwoch, sondern erst in zwei Wochen aktiviert werden, teilten beide Unternehmen am Montag in Dallas und New York mit.

Zuvor hatten die Firmen eine Bitte der Aufsichtsbehörden und des US-Verkehrsministers Pete Buttigieg noch abgelehnt, die Inbetriebnahme der neuen 5G-Frequenzen zu verschieben.

Allerdings hatten Verizon-Chef Hans Vestberg und sein AT&T-Kollege John Stankey am Sonntag angeboten, bei der Nutzung der neuen 5G-Frequenzbänder in der Nähe bestimmter US-Flughäfen ein halbes Jahr zu pausieren. Die konkreten Flughäfen sollen mit der Luftfahrtindustrie und den US-Behörden abgestimmt werden. An diesem Vorschlag wolle man festhalten, betonte AT&T am Montag.

5G könnte Flugzeugelektronik stören

Die Beamten der Luftfahrtbehörde FAA und des Verkehrsministeriums befürchten, die betreffende 5G-Technik könnte bestimmte Flugzeugelektronik stören. Insbesondere müssten die Auswirkungen auf Funkhöhenmesser der Flugzeuge geprüft werden.

Mit Einführung der Technik drohten etwa bei schlechter Sicht "weitreichende und inakzeptable Unterbrechungen" des Luftverkehrs. Diese könnten zur Umleitung oder Streichung zahlreicher Flüge führen. Die Mobilfunkanbieter sowie die Federal Communications Commission, die die Einführung der neuen Signale genehmigt hat, bestreiten ein Risiko.

Ausfall von bis zu 350.000 Passagierflügen im Jahr wegen 5G

Nach Berechnungen des Branchenverbandes Airlines for America könnten im schlimmsten Fall bis zu 350.000 Passagierflüge im Jahr mit Kosten von rund 2,1 Milliarden US-Dollar (1,86 Milliarden Euro) von Störungen betroffen sein, falls die 5G-Dienste nicht abgeschwächt werden. Das würde sich auf rund 32 Millionen Reisende sowie 5400 Frachtflüge auswirken, teilte der Verband mit.

Die Bundesnetzagentur teilte mit, in Deutschland gebe es ein deutlich geringeres Gefährdungspotenzial. Hintergrund ist, dass in der Bundesrepublik andere 5G-Frequenzen als in den USA genutzt werden.

"Gleichwohl werden in den zuständigen europäischen Gremien unter Beteiligung der Bundesnetzagentur, der Flugsicherheitsbehörden sowie von Vertretern der Mobilfunk- und Luftfahrtindustrie weitere Untersuchungen vorgenommen, um Beeinflussungen sicher ausschließen zu können", hieß es von der Behörde. So seien bei ersten Messungen in Frankreich und Norwegen keine konkreten Beeinflussungen festgestellt worden.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

DEKRA Akademie GmbH Aviation Services

Weiterbildung? Mit Sicherheit.

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
ch-aviation raw data feed
ch-aviation raw data feed ch-aviation GmbH - We provide you with the data you want With tens of thousands of records in our database that includes up to date fleet, ownership, partnership, senio... Mehr Informationen
Avionik Datenbus TRAINICO GmbH - Aufbau und Funktion von Datenbussen. Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Umschulung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Crystal Cabin Award
Crystal Cabin Award Hamburg Aviation - DER INTERNATIONALE PREIS FÜR INNOVATIONEN - Der Crystal Cabin Award ist DER internationale Preis für Innovationen im Bereich Flugzeugkabine. Unter dem... Mehr Informationen
Personalvermittlungsservices
Personalvermittlungsservices ARTS - DER PASSENDE MITARBEITER ZUR RICHTIGEN ZEIT AM RICHTIGEN ORT BEI MINIMALEM RECRUITING-AUFWAND - Aufgrund unseres umfangreiches ARTS Expertennetzwerks,... Mehr Informationen
ADV Gerätebörse
ADV Gerätebörse ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. - Vom Friction Tester über Schlepper, Winterdienstfahrzeuge, Treppen, Röntgenstrecken bis zum Flugfeldlöschfahrzeug. In der ADV-Gerätebörse finden Sie g... Mehr Informationen