airliners.de Logo

Arcus Air flottet zusätzliche Embraer Phenom 100 ein

Der Privat Jet Charter Anbieter Arcus Air hat seine Flotte um eine Embraer Phenom 100 erweitert. Laut Mitteilung möchte das Unternehmen mit den zusätzlichen Kapazitäten die wachsende Charter-Nachfrage auf dem europäischen Markt bedienen. Damit kann der Privat-Jet-Anbieter nun sieben Phenom 100 anbieten.

Eine Embraer Phenom 100. © Arcus Executive Aviation AG

Von: br

Lesen Sie jetzt

Entscheidungen über Flughäfen benötigen rationale Argumente

Regionalflughäfen (3/7) Regionalflughäfen nach Corona schließen oder offenhalten? Die Entscheidung für oder gegen Standorte läuft hierzulande vor allem über die Betrachtung von Flughäfen als Job-Motor. Das ist ein falscher Ansatz, sagen internationale Wirtschaftswissenschaftler. Dieser Gastbeitrag zeigt Alternativen zur gängigen Impact-Studie.

Perspektiven für Regionalflughäfen im Lichte der europäischen Beihilfeleitlinien

Regionalflughäfen (2/7) Die europäischen Beihilfeleitlinien stellen zahlreiche Regionalflughäfen vor Herausforderungen. Drei DLR-Forscher zeigen jetzt Perspektiven zur Finanzierung. Ein Gastbeitrag über Rahmenbedingungen, "Public Service Obligations" und Anlaufhilfen für Fluggesellschaften.

Lesen Sie mehr über

Management Wirtschaft Strategie Bestellungen & Auslieferungen Embraer Flotte Embraer Phenom