airliners.de Logo

Luftfracht & Logistik Anziehendes Cargo-Volumen, aufkommende Hilfsforderungen, "perfekte Streckenführung"

Das monatliche airliners.de-Luftfracht-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit steigendem Cargo-Aufkommen trotz sinkender PPE-Nachfrage, Rufen nach politischer Unterstützung für die Branche und wie DHL den leeren Himmel nutzen möchte.

DHL-Frachtmaschinen werden auf dem Flughafen Leipzig/Halle beladen. © dpa / Jan Woitas
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Alle vier Wochen freitags präsentieren wir die aktuelle Übersicht der wichtigsten Meldungen des Monats zm Thema Air Cargo.

Nichts verpassen: Das "Luftfracht & Logistik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Luftfracht

Das globale Cargo-Aufkommen zeigt im Juni Anzeichen für eine strukturelle Erholung. Die transportieren Volumina seien trotz einer zurückgehenden Nachfrage für den Transport medizinischer Schutzausrüstung (PPE) zur Bewältigung der Pandemie-Situation um sechs Prozent gegenüber dem Mai gestiegen, schreibt "stattimes.com".

Mehrere Verbände fordern Unterstützung für die Luftfrachtbranche in Deutschland. Die Corona-Krise dürfe den Standort Deutschland nicht gefährden. Lufthansa Cargo profitiert von der Entwicklung. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Luftfracht Briefing airliners+ Logistik