airliners.de Logo

Amadeus will 1800 Stellen streichen

Die Buchungsplattform Amadeus steht coronabedingt wohl davor, rund 1800 Stellen abzubauen. In einer internen Mitteilung soll Amadeus-CEO Luis Maroto die Mitarbeiter über die Einschnitte informiert haben, berichtet "L'Echo Touristique". Amadeus beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter.

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Dienstleister Amadeus IT Technik Personal Management Corona-Virus