airliners.de Logo

Alrosa hat letzten Passagierflug mit einer Tupolew Tu-154 durchgeführt

Das russische Passagierflugzeug Tupolew Tu-154, entwickelt in den 60er Jahren für die sowjetische Zivilluftfahrt, hat am Mittwoch seinen letzten Linienflug absolviert. Dieser sei mit 140 Passagieren von Mirny im fernen Osten Russlands nach Nowosibirsk geflogen, teilte die russische Airline Alrosa mit. Jetzt fliegt die Maschine nur noch in Nordkorea.

Von: dk, dpa

Lesen Sie jetzt

Politik will Corona-Perspektiven für Luftfahrtbranche aufzeigen

Zweimal treffen sich Branche und Politik in den kommenden Wochen. Während beim Runden Tisch des Wirtschaftsministeriums der Fokus eher bei der Industrie liegt, sollen im Verkehrsministerium unter anderem Corona-Hilfen für die Flughäfen besprochen werden. Dafür gibt es nun einen Termin.

Lesen Sie mehr über

Alrosa Fluggesellschaften Industrie Tupolew Tu-154