Branchenagenda Poker um Alitalia, Easyjet-Zahlen und ein Erstflug in München

Die langwierigen Verhandlungen um einen Teilverkauf der kriselnden Alitalia könnten mit Ablauf eines Ultimatums der Regierung enden und Easyjet legt Quartalszahlen vor. Die Termine der Woche im Überblick.

Ein Airbus A330 der Alitalia © Alitalia

Zum Anfang der Woche gibt airliners.de einen Ausblick auf die neue Luftfahrtwoche. Hinweise auf Termine und Veranstaltungen können Sie uns gerne an nachrichten@airliners.de senden.

Montag, 15. Juli, Rom
Alitalia-Frist

Die italienische Regierung hat die Frist zur Einreichung verbindlicher Angebote zur Teilübernahme von Alitalia bereits mehrfach verlängert. Nun läuft die möglicherweise letzte Frist für Bieter aus. Unter anderem sollen der südamerikanische Milliardär German Efromovich, Mehrheitsaktionär von Kolumbiens Fluggesellschaft Avianca, sowie der römische Unternehmer und Eigentümer des Fußballklubs Lazio Rom, Claudio Lotito interessiert sein. Als sicherer Investor gilt die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato (FS). Die Lufthansa ist nicht im Rennen, sie hätte nur an einer restrukturierten Alitalia ohne Staatsbeteiligung Interesse.

Montag, 15. Juli, München
Belavia Erstflug

Belavia nimmt Direktflüge von München nach Minsk auf. Die weissrussische Staats-Airline bedient die Strecke am Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag mit 76-sitzigen Embraer 175. Bislang flog Belavia in Deutschland Berlin, Frankfurt und Hannover an.
Link

Donnerstag, 18. Juli, London-Luton
Easyjet Quartalszahlen

Easyjet verkündet am Donnerstag die Zahlen für das dritte Quartal des Finanzjahres. Die Airline hat die Erwartungen bereits gedämpft. Easyjet blickte im Frühjahr wegen schwachem Kundeninteresse und Brexit-Folgen vorsichtiger auf die zweite Hälfte seines Geschäftsjahres.
Link

Sonntag, 21. Juli, Oberpfaffenhofen
DLR Tag der offenen Tür

Das Deutsche Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen lädt am Sonntag zum Tag der offenen Tür mit Vorträgen, Führungen und Demonstrationen in den Instituten. Über berufliche Einstiegsmöglichkeiten informiert das Personal-Team. Ein Themenschwerpunkt ist die Mondlandung vor 50 Jahren. Bei gutem Wetter soll es die Möglichkeit geben, Rundflüge mit Segel- und Motorfliegern zu machen. Die Veranstaltung ist kostenlos und das Programm richtet sich auch an Kinder.
Link

Aus redaktioneller Sicht dürfen sich die Leser von airliners.de in der neuen Woche auf diese Kolumnen freuen:

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Wochenvorschau