airliners.de Logo
Aletta von Massenbach. © FBB

Aktualisierungsverlauf / Zusammenfassung anzeigen

Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden

Die Finanzgeschäftsführerin der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg, Aletta von Massenbach, wird neue Chefin des Unternehmens. Der Aufsichtsrat berief sie am Donnerstag zum 1. Oktober zur Nachfolgerin von Engelbert Lütke Daldrup, der in den Ruhestand geht.

"Den BER aus der finanziellen Krise herauszuführen und zu einem erfolgreichen Flughafen für Berlin und Brandenburg zu machen, ist eine besondere Herausforderung, aber auch eine große Chance", teilte von Massenbach mit.

Sie war vor einem Jahr zum BER gekommen. Davor war die studierte Juristin lange Jahre für den Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport im internationalen Geschäft unterwegs. Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft hat große finanzielle Probleme wegen der hohen Baukosten für den BER und des Einbruchs der Passagierzahlen in der Corona-Krise.

"Frau von Massenbach mit ihrem breiten Erfahrungshorizont in der Flughafenbranche garantiert Stabilität und Zukunftsorientierung zugleich", sagte Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider. Sie sei die Richtige, um den BER aus der Krise zu führen.

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Ground Handling & Operations
Ground Handling & Operations GAS German Aviation Service GmbH - Coordinating all ground handling services such as water service, lavatory, fuel truck or GPU for your aircraft on time is our specialty. Transportatio... Mehr Informationen
Kanada-Kooperation
Kanada-Kooperation Hamburg Aviation - DIE LUFTFAHRTSTANDORTE HAMBURG UND MONTRÉAL HABEN EINE OFFIZIELLE KOOPERATION GESTARTET. Als Ergebnis der Internationaliserungsstrategie von Hambur... Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Aviation Legislation CAMO TRAINICO GmbH - Die Teilnehmer erhalten ausführliche Kenntnisse der VO (EG) 1321/2014, speziell des Anhangs II (Part-145, Maintenance Organisations). Der Fokus liegt... Mehr Informationen
EASA Part-M
EASA Part-M Lufthansa Technical Training GmbH - Die Teilnehmer/innen erhalten detaillierte Kenntnisse von Part-M und Part-CAMO (Commission Regulation (EU) No. 1321/2014 Annex I sowie Annex Vc) über... Mehr Informationen
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit
Aktuelle Termine für unsere Präsenzschulungen im Bereich Luftsicherheit STI Security Training International GmbH - Präsenzschulungen für die Luftsicherheit (nach DVO (EU) 2015/1998) Der Mensch ist das wichtigste Bindeglied in einer gut funktionierenden Sicherhei... Mehr Informationen
ch-aviation ACMI report
ch-aviation ACMI report ch-aviation GmbH - Get a complete overview of all long-term ACMI deals Find or sell an ACMI aircraft with our extensive ACMI deal database If you have an aircraft you w... Mehr Informationen
Master of Business Administration (Aviation)
Master of Business Administration (Aviation) The Hong Kong Polytechnic University - The PolyU Master of Business Administration (MBA) programme has been developing General Managers in Hong Kong since 1990. Its structure, content, and... Mehr Informationen

Lütke Daldrup geht im September

Lütke Daldrup geht auf eigenen Wunsch im September nach viereinhalb Jahren am BER in den Ruhestand. Unter seiner Leitung war im Oktober der neue Hauptstadtflughafen nach jahrelanger Verzögerung eröffnet worden - mitten in der Pandemie. Einen Volllastbetrieb hat der neue Flughafen noch nicht erlebt.

Noch im Jahr 2019 waren fast 36 Millionen Menschen über die damaligen Berliner Flughäfen Tegel und Schönfeld gereist, so viele wie nie. Im vergangenen Jahr war es nur noch ein Viertel davon. Weil deshalb auch der Wert der neuen Flughafengebäude nach unten korrigiert werden musste, machte das Staatsunternehmen 2020 gut eine Milliarde Euro Verlust.

Geteiltes Echo aus der Politik

Sowohl die Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus als auch im Bundestag kritisierten am Donnerstag deshalb die Entscheidung des Aufsichtsrats. "Die Staffelstab-Weitergabe an Frau von Massenbach ist ein Fehler", urteilte etwa der haushaltspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion, Sven-Christian Kindler, am Donnerstag. "Sie ist Teil der Geschäftsführung der FBB und damit mitverantwortlich für die finanzielle Misere, in der sich der BER befindet."

Die FDP hingegen befürwortete den Wechsel. "Mit Aletta von Massenbach übernimmt eine ausgewiesene Luft- und Flughafenexpertin mit internationaler Expertise und Vernetzung die Chefposition beim BER", sagte die Vize-Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Daniela Kluckert, dem "Handelsblatt". "Wir hatten immer kritisiert, dass die hohen Positionen beim BER vor allem politisch und nicht fachlich besetzt werden."

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil