Airlines aus Angola dürfen wieder in die EU fliegen

Die EU-Kommission hat ihre "Air Safety List" aktualisiert. Demnach dürfen TAAG Angola Airlines und Helo Malongo aus Angola wieder in die EU einfliegen. Fluglinien aus der Republik Moldau sind dagegen neu auf der "Schwarzen Liste", allerdings mit Ausnahme von Air Moldova, Fly One und Aerotranscargo.

Boeing 777-200 der TAAG Angola Airlines im Endanflug © AirTeamImages.com

Von: dh

Lesen Sie jetzt
Themen
Rahmenbedingungen Politik Fluggesellschaften EU