airliners.de Logo
Grafik eines AIrbus A320 mit Sharklets © Airbus

Der europäische Flugzeugbauer Airbus will bis zur Jahresmitte eine Entscheidung über die mögliche Neumotorisierung des Bestsellers A320 fällen. Ein Upgrade soll für die Flugzeuge der Typen A319, A320 und A321 angeboten werden, sagte Airbus-COO John Leahy, auf der Singapore Air Show.

Dabei setzt Leahy auf Entwicklungen der beiden bisherigen Triebwerkslieferanten CFM International und International Aero Engines (IAE). Maschinen mit neuen Triebwerken könnte dann ab 2015 in Dienst gestellt werden.

„Damit würde sich die Entwicklung eines komplett neu entwickelten Single-Aisle-Nachfolgers, den wir A30X nennen, auf die Mitte des nächsten Jahrzehnts – etwa auf 2024 (Red.: erneut) verschieben,“ ergänzte Leahy.

Geared Turbofan oder Zwischenlösung?

Während CFM mit „Leap X“ ein leichteres Turbofan-Triebwerk offeriert, bringt IAE über den Partner Pratt&Whitney das „Geared Turbofan“-Triebwerk (GTF) ins Spiel. Die Triebwerke von CFM setzen auf neue keramische Verbundmaterialien sowie Titanium-Aluminide. Beides soll das Gewicht senken und die Lebensdauer verlängern.

Beim GTF werden dagegen Fan und Turbine durch ein Getriebe entkoppelt, wodurch beide Baugruppen im jeweils optimalen Drehbereich betrieben werden können. Diese Triebwerke würden 15 Prozent weniger Kerosin pro Sitzplatz verbrauchen und seien Ende 2015 verfügbar, sagte Leahy.

Auch neue Triebwerke für Boeing 737?

Auch Boeing will Triebwerksmodifikationen an der 737 durchführen. Allerdings gilt es als Herausforderung, die bauartbedingt größeren GTF-Triebwerke unter die recht niedrigen Flügel der 737 zu quetschen. Dennoch könne man sehr schnell reagieren, wenn der Markt es erfordert, sagte Boeing-Vorstandschef Jim McNerney ebenfalls in Singapur.

Es könnte bald soweit sein, dass sich der Markt regt, denn neben den Airbus-Ankündigungen woll neben chinesischen und russischen Neuentwicklungen  vorallem auch der kanadische Flugzeugbauer Bombardier seine CSeries mit einer neuen Triebwerksgeneration ausrüsten und 2013 mit GTF-Schub zum Jungfernflug abheben.

 

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
The only German-wide FBO network
The only German-wide FBO network GAS German Aviation Service GmbH - GAS German Aviation Service provides services at all German airports. If you can’t find an airport in the list below, please contact our headquarters... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Pushback, Ramp Safety und Walk out Assistance TRAINICO GmbH - Flugzeugabfertigung muss sicher, schnell und wirtschaftlich sein. Lernen Sie den sicheren Umgang mit Abfertigungsgeräten, vorschriftskonformen Pushbac... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Security an der Poststelle
Security an der Poststelle STI Security Training International GmbH - Security an der Poststelle Schulung für Mitarbeiter, die an Poststellen eingesetzt werden Die Online-Schulung ermöglicht Ihnen die effektive Schul... Mehr Informationen
Bachelor - Aviation Management
Bachelor - Aviation Management IU International University of Applied Sciences - Im Rahmen Ihres Studiums zum Bachelor in Aviation Management lernen Sie die Besonderheiten der Luftverkehrsbranche mit ihren globalen Vernetzungen, Ma... Mehr Informationen
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum
Servicekaufmann/frau im Luftverkehr IHK - Umschulung inkl. Praktikum SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Umschulung richtet sich an alle, die einen neuen Beruf erlernen wollen und in der Luftfahrtbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück
Jumbo-Originals - Remove Before Flight - 1 Stück RBF-Originals.de - **1 Jumbo-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

TRAINICO GmbH

Kompetenz & Leidenschaft für die Luftfahrt

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

German Airways

Your partner for aviation mobility.

Zum Firmenprofil