Airbus-Tochter richtet nach Brand Krisenstab ein

Premium Aerotec hat einen Krisenstab eingerichtet, um Engpässe in der Produktion von Airbus zu vermeiden. "Unser Krisenteam arbeitet mit Hochdruck an Alternativ-Lösungen. Lieferengpässe gegenüber unserem Kunden Airbus sind voraussichtlich nicht zu erwarten", so Produktionsleiter Jens Walla zur "Augsburger Allgemeinen". In der Nacht zu Freitag war aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer im Augsburger Werk ausgebrochen und hatte einen Schaden von zehn Millionen Euro verursacht.

Von: cs

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Wirtschaft Bestellungen & Auslieferungen Industrie Airbus Premium Aerotec