airliners.de Logo
Testflug eines Airbus A350. © Airbus / F. Espinasse
Der erste Airbus A350 hebt am 14.06.2013 in Toulouse zu seinem Jungfernflug ab. © Airbus / Airbus
Die A350-Testpiloten vor dem Erstflug im Cockpit. © Airbus / Airbus
Testflug eines Airbus A350. © Airbus / P. Masclet
Airbus-A350-Testmaschine in Toulouse. © Airbus / S. Ramadier

Der Flugzeugbauer Airbus sieht sich nach der ersten Testphase seines neuen Langstreckenjets A350 im Zeitplan. Die Auslieferung der ersten Maschine an Qatar Airways sei weiterhin für die zweite Jahreshälfte 2014 vorgesehen, teilte die EADS-Tochter nach insgesamt 92 Flugstunden der Testmaschine mit.

Die zweite Testphase soll im August beginnen. Die A350 hatte Mitte Juni in Toulouse ihren Erstflug absolviert. An der Testflugphase werden fünf Maschinen teilnehmen. Zwei Flugzeuge werden dazu mit einer kompletten Kabinenausstattung fliegen, die anderen Testmaschinen sind vollgestopft mit Elektronik und Testequipment.

Wie die Testphase ablaufen wird, erläuterte Testpilot Wolfgang Absmeier im Juni kurz vor dem Erstflug der ersten Testmaschine gegenüber airliners.de:

Zu seinem Jungfernflug war der neue A350 im Juni von Toulouse gestartet. Zuvor gab es bereits seit Ende Januar virtuelle Testflüge, unter anderem mit einem "Ironbird" genannten Flugsteuerungs-Testsystem am Boden.

Die A350 besteht zu großen Teilen aus Verbundstoffen statt aus Aluminium. Mit dem Flieger, der in drei Varianten zwischen 270 und 350 Passagiere fassen soll, tritt Airbus gegen die Boeing-Modelle 777 und 787 «Dreamliner» an. Die A350 soll ein Viertel weniger Treibstoff verbrauchen als herkömmliche Langstreckenflieger dieser Größe. Boeing hat für seinen Kassenschlager 777 bereits eine spritsparende Neuauflage angekündigt.

Von Fehlern des Konkurrenten gelernt

Bei der Entwicklung hat die EADS-Tochter Airbus aus dem Desaster beim "Dreamliner" gelernt. So verbannt Airbus demnächst die umstrittenen Lithium-Ionen-Batterien aus der A350. Das Testflugzeug ist noch mit dieser Technik ausgestattet, die dem "Dreamliner" im Januar nach Bränden an Bord ein mehrmonatiges Flugverbot und einen Auslieferungsstopp eingebrockt hatte. In den ab 2014 ausgelieferten Fliegern sollen dagegen die schwereren, aber bewährten Nickel-Cadmium-Batterien stecken.

Airbus hält sich offen, später wieder auf die leichtere und damit spritsparende Lithium-Ionen-Technik umzuschwenken - sofern dann nichts mehr dagegen spricht. Die 787 macht Boeing momentan weiter Ärger. Nach einem mehr als dreimonatigen Flugverbot wegen brandgefährdeter Batterien Anfang des Jahres brach am Freitag ein Feuer in einer am Boden stehenden Boeing 787 der Ethiopian in London aus. Allerdings sollen ersten Erkenntnissen nach dieses Mal nicht die Lithium-Ionen-Akkus Ursache des Feuers sein.

Insgesamt hat Airbus nur ein Jahr Zeit für alle Tests bis zur angestrebten Zertifizierung des A350 Mitte 2014 eingeplant. Das erste Exemplar will Airbus dann bis Ende 2014 an Qatar Airways ausliefern. Die Produktion der Maschinen will das Unternehmen bereits zuvor hochfahren: Ab Ende 2013 soll jeden Monat eine Maschine, ab Ende 2014 monatlich drei Jets fertig werden. Damit will Airbus vermeiden, dass sich Anlaufschwierigkeiten und Kinderkrankheiten auf zu viele Flugzeuge und Kunden auswirken. Bisher hat Airbus Aufträge für 678 Maschinen.

Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

HiSERV GmbH

We make GSE simple and smart.

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

STI Security Training International GmbH

Wir trainieren Ihre Sicherheit.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

Wildau Institute of Technology e. V. (WIT)

Berufsbegleitender Aviation-Master und Weiterbildungsformate

Zum Firmenprofil

AHS Aviation Handling Services GmbH

The perfect team for every stop

Zum Firmenprofil

Hochschule Worms

Wissen, worauf es ankommt!

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
OTS - Trainingssoftware
OTS - Trainingssoftware STI Security Training International GmbH - Mehr Sicherheit durch moderne Trainingssoftware - Die Trainingssoftware OTS (Operator Training System) gehört weltweit zu den führenden Produkten auf... Mehr Informationen
Manufacturing Engineering Services
Manufacturing Engineering Services ARTS - 100% FACHKOMPETENZ BEI 0% RISIKO - Die Erweiterung des Produktportfolios beinhaltet nicht nur die Entwicklung und Konstruktion eines fertigen Prototyp... Mehr Informationen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen
Qualifiziertes Personal für den Einsatz rund um den Flughafen TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH - Der Luftfahrt-Personaldienstleister TEMPTON stellt qualifiziertes Personal in Form von Arbeitnehmerüberlassung oder über eine vermittelte Festanstellu... Mehr Informationen
Web check-in link data
Web check-in link data ch-aviation GmbH - You want to offer your passenger a web check-in solution? Get in touch with us now. In today’s time where everyone wants the attention of the passe... Mehr Informationen
AviationPower Engineering Services
AviationPower Engineering Services AviationPower Group - IN DER THEORIE NENNEN WIR ES AVIATION ENGINEERING SERVICES. IN DER PRAXIS EINFACH NUR LEIDENSCHAFT. Hinter unseren Aviation Engineering Services steh... Mehr Informationen
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce
Ausbildung Kaufmann / Kauffrau im E-Commerce SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Als Kauffrau / Kaufmann für E-Commerce arbeitest Du bei einem Online-Portal, einem Start-Up oder in den Digitalabteilungen von Reiseveranstaltern und... Mehr Informationen
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück
Classic-Anhänger - Remove Before Flight - 2 Stück RBF-Originals.de - **2 Classic-Anhänger, Motiv beidseitig aufgestickt: Remove Before Flight** RBF-Originals steht für Markenqualität. Angenehme und zugleich widerstan... Mehr Informationen
Hotel & Transportation
Hotel & Transportation GAS German Aviation Service GmbH - Our in-house travel agency is specialized on business travel and well equipped with crew rates for hotels and rental cars all over Germany. Please sen... Mehr Informationen