Airbus und Rolls-Royce stellen E-Fan-X-Programm ein

Airbus und Rolls-Royce haben das E-Fan-X-Programm eingestellt, berichtet "Flight Global". Zusammen forschten beide Unternehmen an der Entwicklung hybrider Flugzeugantriebe. 2021 war der Erstflug für eine umgerüstete BAE Systems Avro RJ100 geplant.

Der E-Fan X soll 2021 fliegen. ©Airbus

Von: br

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Technik Industrie Airbus Rolls-Royce F&E