Airbus erforscht Lufttaxi-Einsätze zur Paris-Olympiade

Bis zur Olympiade in Paris im Jahr 2024 will Airbus Möglichkeiten zum Einsatz von Lufttaxis evaluieren. Das teilte der Flugzeugbauer zusammen mit der Pariser Regierung, den Pariser Nahverkehrsbetrieben RATAP und der französischen Luftsicherheitsbehörde mit. Ziel sei die Integration von der Produktion über die Instandhaltung, den Flugbetrieb und das Flugverkehrs-Management bis hin zur Stadtplanung und allen Passagierschnittstellen.

Airbus-VTOL-Flugtaxis sollen zur Olympiade in Paris 2024 fliegen. © Airbus

Von: dh

Lesen Sie jetzt
Themen
Airbus Drohne Drohnen Paris Industrie Recht Rahmenbedingungen F&E Technik Infrastruktur Verkehr