Airbus zufrieden mit Kostenentwicklung des A220-Programms

Airbus kommt nach der Übernahme der C-Series von Bombardier nach eigener Aussage mit der Reduzierung der Kosten voran. Philippe Balducchi, Chef von Airbus Canada, sagte dem Portal "FlightGlobal", das nun A220 genannte Programm entwickele sich wie geplant. Die Kosten sollten unter anderem durch Zugeständnisse der Zulieferer sowie durch Effizienzsteigerungen in der Produktion um 20 Prozent gesenkt werden.

Ein Airbus A220-300 im Flug nahe dem Airbus-Hauptsitz am Flughafen Toulouse-Blagnac © AP/dpa / Frèdèric Scheiber

Von: hr

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Wirtschaft Industrie Produktion Airbus Airbus A220