Airbus spricht mit GE über A350-Neo-Antrieb

Nach Informationen der "Aviation Week" ist Airbus an einer neu-motorisierten Variante des A350 interessiert. Der Flugzeugbauer führe Vorgespräche mit GE über die Entwicklung eines GEnx-basierten Triebwerks für künftige Varianten seines Flaggschiffs.

Besucher betrachten ein Triebwerk eines Airbus 350-1000 während der 53. Internationalen Pariser Luftfahrtausstellung auf dem Flughafen Le Bourget bei Paris. © dpa / Michel Euler

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Airbus Industrie GE Aviation Airbus A350 F&E Technik Triebwerk