airliners.de Logo
Ein Entwurf der Beluga XL. © Airbus
Mit dem neuen Modell will Airbus seinen Beluga-Großtransporter weiterentwickeln. © Airbus
Die "alte" Beluga heißt eigentlich A300-600ST (hier im Formationsflug mit einem Flugzeug der französischen Luftwaffe). © Airbus
Ein Airbus A300-600ST Beluga bei der Verladung in Turin. © AirTeamImages.com / Simone Ciaralli
Der Belugavorgänger: die "Super Guppy", eine Variante der Boeing 377 Stratocruiser. © airliners.de / Gunnar Kruse

Airbus treibt die Weiterentwicklung seines Beluga-Transporters voran. Wie der Flugzeughersteller jetzt mitteilte, beschäftigen sich die Entwickler mit dem nächsten Schritt. Dabei handelt es sich um die detaillierte Planung des Designs. Bisher plant Airbus den Bau von fünf Maschinen des Typs Beluga XL. Die erste soll 2019 den Betrieb aufnehmen.

Die Beluga XL soll rund sieben Meter länger und fast 1,70 Meter höher sein als das Vorgängermodell Beluga, die offiziell A300-600ST heißt. Als Basis für die neuen Flugzeuge nutzt der europäische Flugzeugbauer die A330. Von diesem Großflugzeug sollen zahlreiche Komponenten übernommen werden. Frachtraumstruktur, Heck und Leitwerk der neuen Belugas sollten jedoch komplett neu entworfen werden. Angaben zu Entwicklungskosten der Maschinen machte Airbus nicht.

Darum heißt das Flugzeug "Beluga"

© Stan Shebs Seinen Beinamen hat der Airbus A300-600ST vom Weißwal, der auch Beluga genannt wird. Die drei bis sechs Meter langen Tiere mit der charakteristischen Kopfform sind in arktischen und subarktischen Gewässern heimisch. Auch das Design der Beluga XL ähnelt dem Weißwal.

Vor mehr als 20 Jahren hob die Beluga zum ersten Mal ab. Die Flugzeuge waren auf Grundlage der A300 entwickelt worden. Die Beluga ist eines der größtes zivilen Frachtflugzeuge der Welt. Der zweistrahlige Jet mit der großen Klappe und dem aufgeblähten Rumpf transportiert Flugzeugteile wie Rümpfe oder Flügel zwischen den europäischen Airbus-Standorten.

© Airbus Lesen Sie auch: Die Beluga: Weißer Riese mit großer Klappe

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group
Bodenverkehrsdienstleistungen der FCG - Flight Consulting Group Flight Consulting Group - Komplettes Arrangement von Bodendiensten: Flughafenabfertigung, Zoll/Immigration, Slot/PPR, Passagierabfertigung, Catering. FCG OPS ist ein zertifizie... Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Fluggastabfertigung
TRAINICO Groundhandling Services – Lehrgänge zur Fluggastabfertigung TRAINICO GmbH - TRAINICO bietet neben einer großen Auswahl von Fachkursen in der Flugzeug-, Fluggast- und Gepäckabfertigung oder Luftverkehrsmanagement auch Schulunge... Mehr Informationen
A318/A319/A320/A321 (CFM56) EASA Part-66 B1 & B2 Theoretical Lufthansa Technical Training GmbH - It provides detailed description, operation, component location, removal/installation and troubleshooting procedures to a maintenance manual level. Mehr Informationen
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more
GFS German Fuel Service - Jet Fuel and more GAS German Aviation Service GmbH - GFS German Fuel Service is our in-house fuel company and located at Frankfurt Airport (EDDF/FRA). Our fuel experts on site take care of your kerosene... Mehr Informationen
Master of Aviation Management
Master of Aviation Management Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - **Innovativer Master-Studiengang für die internationale Karriere** Der innovative Masterstudiengang Aviation Management wird seit 2007 angeboten. Das... Mehr Informationen
Ausbildung zum Luftfahrtauditor
Ausbildung zum Luftfahrtauditor Aviation Quality Services GmbH - Wir bilden Sie zum internen Luftfahrtauditor aus und vermitteln Ihnen die neusten Standards im Qualitätsmanagement. Mehr Informationen
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung
Tourismuskaufmann/frau (für Privat- und Geschäftsreisen) IHK - Berufsausbildung SFT Schule für Tourismus Berlin GmbH - Die Berufsausbildung richtet sich an alle, die nach dem Schulabschlus einen Beruf erlernen wollen und in der Tourismusbranche arbeiten möchten. Mehr Informationen
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

Naske Rechtsanwälte

Spezialisten im Luftrecht

Zum Firmenprofil

Flight Consulting Group

Dispatch, Trip Support and Ground Handling

Zum Firmenprofil

Hamburg Aviation

Für die Luftfahrt in der Metropolregion Hamburg.

Zum Firmenprofil

The Hong Kong Polytechnic University

With 80 years of proud tradition, PolyU is a world-class research university, ranking among the world’s top 100 institutions.

Zum Firmenprofil

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten.

Zum Firmenprofil

GAS German Aviation Service GmbH

Deutschlands größtes FBO & Handling Netzwerk

Zum Firmenprofil

TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH

Fachbereich Aviation

Zum Firmenprofil