airliners.de Logo
Airbus A350F der CMA CGM Air Cargo © Airbus

Der Name Airbus steht eher für Passagierflugzeuge, als für Frachter. Umso größer ist die Beweislast für den Flugzeugbauer, seinen Kunden die Vorzüge des neuen A350-Frachters zu tragen. Geplant ist, die A350F ab dem Jahr 2025 auszuliefern. Wie der Konzern nun mitteilte, könnte das Jahr eine Zäsur in der zivilen Luftfahrt bedeuten. So erwägt Airbus, die A350F für den Betrieb mit nur einem Piloten zuzulassen.

Der A350F wird aus Kohlefaser gefertigt. Der Frachter weist mit 109 Tonnen Nutzlast bei 319 Tonnen maximaler Startmasse einen Vorteil gegenüber dem größten Konkurrenten, der Boeing 777F auf.

Nur zwei statt vier Piloten auf der Langstrecke

Airbus-Chef Faury hatte in Dubai erklärt, die A350F könnte den Betrieb mit nur einem Piloten aufnehmen. Mit der Zulassung der "Single Pilot Operations" wäre er der erste Großraumjet. Und da die technischen Möglichkeiten stimmten, sei die A350F "ein guter Kandidat hierfür", so Faury laut AirInsight.

Und wenn man schon solche Pläne umsetzen wolle, sei dies bei Frachtern eher angebracht als bei Passagiermaschinen, so der Airbus-Chef. Im Augenblick werden für Langstreckenflüge drei bis vier Piloten benötigt, die sich abwechseln, künftig könnte sich die Zahl dann auf zwei Piloten beschränken. Diese mögliche Kostenersparnis könnte für die Fluggesellschaften ein zusätzlicher Anreiz sein.

Verlinkungen anzeigen

Hier finden Abonnenten Links zu Quellen und weiterführenden Informationen. Jetzt airliners+ testen

Sie haben schon einen Zugang? Hier anmelden
Interessante Einträge aus dem airliners.de-Firmenfinder

Lufthansa Technical Training GmbH

Von Experten - Für Experten

Zum Firmenprofil

ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V.

Unsere Flughäfen: Regionale Stärke, globaler Anschluss

Zum Firmenprofil

SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH

Ihre Reise zu neuen beruflichen Zielen!

Zum Firmenprofil

ch-aviation GmbH

Knowing is better than wondering.

Zum Firmenprofil

Aviation Quality Services GmbH

Safety and quality need a partner

Zum Firmenprofil

IU International University of Applied Sciences

WIR SIND DIE IU!

Zum Firmenprofil

Flughafen Memmingen GmbH

Bayerns drittgrößter Verkehrsflughafen

Zum Firmenprofil

MTU Aero Engines AG

Thinking ahead - the future of aviation now

Zum Firmenprofil

RBF-Originals.de

Ihr Spezialist für "Remove Before Flight"-Anhänger

Zum Firmenprofil

Angebote und Dienstleistungen aus dem airliners.de-Firmenfinder
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology
Zertifikatsprogramme am Wildau Institute of Technology Wildau Institute of Technology e. V. (WIT) - Am Puls der Zeit: Zertifikatskurse für Ihren beruflichen Erfolg. Wie die Arbeitswelt wird auch die berufsbegleitende Bildung immer flexibler. Deshalb... Mehr Informationen
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück
Mini-Originals - Remove Before Flight - 3 Stück RBF-Originals.de - **3 Mini-Originals-Anhänger aus sehr widerstandsfähigem, mit Nylon-Faser verstärktem Spezial-PVC.** Das Schmutz, Sonne und Wasser abweisende Material... Mehr Informationen
All You need we do highspeed
All You need we do highspeed AHS Aviation Handling Services GmbH - Für Passagiere und Airlines: Die AHS Services sind schnell, präzise und zuverlässig. Passenger Services, Operations, Lost & Found, Tickets & Service.... Mehr Informationen
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM)
GDS Profi (AMADEUS, Sabre, Galileo, IATA, IATA-Fachenglisch und CRM) SFT Schule für Wirtschaft und Tourismus Berlin GmbH - Ziel dieses Kurses ist es, in 8 Wochen Profikenntnisse im Bereich IATA, AMADEUS, Sabre, Galileo und im Bereich Backoffice & BSP zu erlangen. Mehr Informationen
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01
Luftrecht (Rechts- und Verwaltungsvorschriften)L0092-01 Lufthansa Technical Training GmbH - Lernen Sie das benötigte Hintergrundwissen über Regeln und Gesetze in der Luftfahrt. Mehr Informationen
CAT B2 Prüfungsvorbereitungskurs TRAINICO GmbH - Dieser modular aufgebaute Lehrgang bereitet die Teilnehmer darauf vor, die nach Part-66 geforderte Prüfung abzulegen. Mehr Informationen
Jetzt Air Traffic Management studieren
Jetzt Air Traffic Management studieren Hochschule Worms - Der englischsprachige Bachelor-Studiengang Air Traffic Management – dual ist ein ausbildungsintegriertes Studium in Kooperation mit der DFS Deutsche F... Mehr Informationen
Ground Handling Services for Airline customers
Ground Handling Services for Airline customers GAS German Aviation Service GmbH - Ramp Handling & Supervision, Load Control / Weight and Balance, Passenger Services, Lost & Found. Our Ground Handling Services for Airline customers.... Mehr Informationen