Airbus A350-1000 darf jetzt bis zu 480 Passagiere transportieren

Der Airbus A350-1000 hat eine Easa-Zulassung für bis zu 480, statt wie bisher 440, Passagiere erhalten, schreibt "flightglobal". Dafür sei ein Kabinen-Layout mit 10 Fluggästen pro Reihe sowie modifizierte Notrutschen an allen Türen notwendig.

Ein Airbus A350-1000 in der Konzern-Livery. © Airbus

Von: hr

Lesen Sie jetzt
Themen
Airbus Airbus A350 Passagiere Technik Industrie Airbus A350-1000 EASA