Air Serbia verbindet Frankfurt-Hahn mit Niš

Seit dem 17. Juli fliegt Air Serbia vom Flughafen Frankfurt-Hahn in die serbische Industrie- und Handelsstadt Niš. Die Verbindung besteht zweimal pro Woche, zum Einsatz kommen Flugzeuge vom Typ A319.

Christoph Goetzmann, COO des Flughafen Frankfurt-Hahn begrüßt die Besatzung der Air Serbia am Flughafen Frankfurt-Hahn © Flughafen Frankfurt-Hahn / T. Torkler

Von: lr

Lesen Sie jetzt

So muss sich Fliegen früher angefühlt haben

Die Corona-Krise hat den Flugverkehr weitgehend zum Erliegen gebracht. Wer im arg ausgedünnten europäischen Streckennetz unterwegs ist, erlebt bizarre Situationen. Eine Reportage über die neue Normalität des Fliegens.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Streckenaufnahmen Hahn Air Serbia