airliners.de Logo

Air France will mit neuen Sitzen Kerosin sparen

Air France hat den Einbau leichterer Passagiersitze in die Kurzstreckenflotte beschlossen. Die neuen Sitze sollen den Kerosinverbrauch und CO2-Ausstoß senken helfen. Außerdem widersprach die Airline Medienberichten, wonach stark Übergewichtige gezwungen werden, einen Nachbarsitz dazuzubuchen.

Neue Sitze bei Air France f © Air France

Air France will mit leichteren Passagiersitzen Treibstoff sparen und ihren Kohlendioxidausstoß verringern. Das Unternehmen werde 20 Millionen Euro in 6.000 neue Sitze für Kurzstreckenflugzeuge im Inlandsverkehr investieren, kündigte Marketingvorstand Patrick Roux am Dienstag an.

Die Sitze seien 40 Prozent leichter als die bisher benutzten und würden nach und nach in 37 Airbus-Maschinen aus der A320-Familie eingebaut. Damit könne die Gesellschaft im Frankreich-Verkehr jährlich 1.700 Tonnen Kerosin einsparen und ihren CO2-Ausstoß um 5200 Tonnen senken.

Kein «Dicken-Aufschlag»

Außerdem widersprach die Airline Medienberichten, wonach stark übergewichtige Passagiere, die nicht mehr in den Economy-Sitz passen, einen Nachbarsitz zu 75 Prozent des Normalpreises ohne Steuern und Gebühren dazubuchen müssen. Der Kauf eines zweiten Tickets bleibe freiwillig, stellte Air France am Mittwoch klar.

Neu sei jetzt lediglich, dass die Fluggäste den Preis für das zweite Ticket zurückerstattet bekämen, wenn sie in der Economy Class gebucht hätten und die Maschine nicht voll sei. Air France biete seinen Kunden schon seit fünf Jahren die Möglichkeit an, einen zweiten Platz zu einem niedrigeren Preis zu buchen, um mehr Bequemlichkeit und Sicherheit zu haben, erklärte die Luftfahrtgesellschaft.

Von: airliners.de mit AFP

Lesen Sie jetzt

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

Lesen Sie mehr über

Rahmenbedingungen Fluggesellschaften Management Marketing Air France