Air France/KLM erweitert China-Joint-Venture

Air France und KLM gründen ein gemeinsames Joint-Venture für den China-Verkehr. Wie der Airline-Konzern ankündigte, wird das bestehende Gemeinschaftsunternehmen von KLM mit China Southern und Xiamen Airlines dafür erweitert. Alle vier Carrier wollen ihre Flüge zwischen Europa und China abstimmen und gemeinsam vermarkten.

Flugzeuge von KLM und Air France. © Air France/KLM

Von: pra

Lesen Sie jetzt
Themen
China Southern Xiamen Airlines Fluggesellschaften Air France-KLM KLM Air France