airliners.de Logo

Air France/KLM macht 23 Prozent mehr Gewinn

Für das dritte Quartal 2018 meldet die Lufthansa-Konkurrentin Air France/KLM einen Gewinn von 786 Millionen Euro - 23 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Grund dafür sind unter anderem geringere Steuern. Das bereinigte operative Ergebnis ging um sieben Prozent auf knapp 1,07 Milliarden Euro zurück. Der Umsatz stieg dank höherer Ticketpreise und verbesserter Auslastung um vier Prozent auf gut 7,5 Milliarden Euro.

Leitwerke von KLM und Air France © KLM

Von: dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Wirtschaft Kennzahlen Air France-KLM