airliners.de Logo

Air France soll Inlandsflüge deutlich reduzieren

Air France muss im Gegenzug für staatliche Kredite ihre innerfranzösischen Flüge zurückschrauben. Es gehe um alle Flüge, "für die es eine Bahnalternative in weniger als 2,5 Stunden gibt", sagte Umweltministerin Elisabeth Borne in einem Interview mit dem Rundfunksender "France Inter". So soll der CO2-Ausstoß im Inlandverkehr um die Hälfte sinken.

Von: dh

Lesen Sie jetzt

Als die Welt bis 2020 noch ein Dorf war

Gastbeitrag Corona verändert die Weltwirtschaft grundlegend. Wird man in zehn Jahren feststellen, dass der Luftverkehr, wie wir ihn bislang kennen, nicht Teil der Lösung, sondern Teil des Problems war? Diese "Rückwärts-Prognose" der Frankfurt University of Applied Sciences hat viele interessiert.

"Grüner Neustart" für Luftfahrt rückt in Fokus von Branche und Klimaschützern

Wenn die Klimaschutzziele im Luftverkehr erreicht werden sollen, müsse sich der Staat stärker engagieren, fordern Fluggesellschaften im Angesicht der historischen Krise. "Falsch", sagen Klimaschützer, der Staat müsse viel strengere Vorgaben machen. Ob der Luftverkehr dauerhaft schrumpfen muss, hat viele interessiert.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Umwelt Rahmenbedingungen Politik Netzwerkplanung Verkehr Corona-Virus Air France