airliners.de Logo

Air Berlin eröffnet Berlin-Linz

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat Linienflüge zwischen Berlin und dem oberösterreichischen Kultur- und Wirtschaftsstandort Linz aufgenommen. Die Strecke wird täglich außer dienstags und donnerstags angeboten.

V.l.n.r.: Flugbegleiterin Nijole Pernavas, Cptn. Bernd Hildebrand, Elke Meister (Berliner Flughäfen, Airline Marketing), Flugbegleiterin Aleksandra Cappellano, Flugbegleiterin Efthimia Nikolopoulou, First Officer Simon Beißwenger © Berliner Flughäfen / Günter Wicker

Air Berlin hat Mittwoch die im Februar angekündigte Flugverbindung von Berlin nach Linz eröffnet. Fünfmal pro Woche bringt der Nonstopflug Reisende aus Berlin und Umgebung in 75 Minuten zu dem Kultur- sowie Wirtschaftsstandort in Oberösterreich.

Mit der neuen Strecke verbindet Air Berlin die deutsche Hauptstadt jetzt nonstop mit fünf österreichischen Zielen: Linz, Graz, Klagenfurt, Salzburg und Wien. Air Berlin setzt auf der neuen Verbindung wochentags eine Boeing 737-700 sowie am Wochenende einen Airbus A320 ein.

Los geht es ab Berlin-Tegel montags, mittwochs, freitags unter der Flugnummer AB8306 um 8.55 Uhr. Linz wird dann um 10.10 Uhr erreicht. Der Rückflug AB8307 verlässt Oberösterreich um 10.50 Uhr. Das Flugzeug setzt dann um 12.05 Uhr wieder in Berlin-Tegel auf.

Samstags startet Air Berlin bereits um 8.15 Uhr, so dass Linz bereits um 9.30 Uhr erreicht wird. Der Rückflug hebt um 10.15 ab und landet um 11.25 Uhr in Berlin. Am Sonntag gibt es einen Abendkurs, der um 17.10 Uhr startet und um 18.20 in Linz landet. Der Rückflug startet dann um 19.10 Uhr mit Ankunft in Berlin um 20.20 Uhr.

Von: airliners.de mit Air Berlin

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Netzwerkplanung Air Berlin Linz