airliners.de Logo

Air Arabia Maroc nimmt Köln-Flüge auf

Air Arabia Maroc hat seine erste Verbindung nach Deutschland gestartet. Die arabische Billigfluglinie bietet seit Dienstag dreimal pro Woche Flüge zwischen Casablanca und Köln/Bonn an. Doch ab Mai 2011 will auch Air Berlin hier fliegen.

Ein Airbus A320 der Air Arabia Maroc wird anlässlich des Erstflugs am 2.11.2010 in Köln-Bonn mit einer Wassertaufe empfangen © Köln Bonn Airport / Dalchow

Air Arabia Maroc hat am Dienstag die im August angekündigten Flüge zwischen Casablanca und Köln/Bonn aufgenommen Die nordafrikanische Low-Cost-Airline bedient die neue Verbindung ab sofort jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag.

Air Arabia startet an allen drei Tagen jeweils um 6.35 Uhr im Heimatflughafen Casablanca und wird um 12.05 Uhr Ortszeit in Köln/Bonn landen. Zurück geht es um 12.45 Uhr mit Ankunft in Casablanca um 16.25 Uhr. Donnerstags ist Nador Zwischenstation, dienstags und samstags die Stadt Fez. Die Flugzeit beträgt insgesamt rund vier Stunden und 40 Minuten. Air Arabia Maroc setzt auf der Route einen neuen Airbus A320 mit 168 Sitzplätzen ein. Der Sitzabstand beträgt 81 Zentimeter.

Ab Mai 2011 will auch Air Berlin zwischen Köln/Bonn und Casablanca fliegen. Die Strecke soll dann zweimal wöchentlich nonstop zurückgelegt werden.

Von: airliners.de mit Air Arabia Maroc, dpa

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Verkehr Netzwerkplanung Air Arabia Köln-Bonn