airliners.de Logo

Air Arabia Egypt nimmt Dresden-Flüge auf

Die Fluggesellschaft Air Arabia Egypt hat eine neue Deutschland-Verbindung aufgenommen. Die Airline fliegt für Reiseveranstalter zwischen Dresden und Ägypten.

Airbus A320 der Air Arabia © AirTeamImages.com / SilverWingPix

Die ägyptische Fluggesellschaft Air Arabia Egypt hat am Dienstag erstmals Dresden angeflogen. Die zur arabischen Billigfluggesellschaft Air Arabia gehörende Airline bringt künftig einmal pro Woche Urlauber nach Hurghada am Roten Meer, wie eine Flughafensprecherin sagte. Im Auftrag von fünf Reiseveranstaltern werde ein Airbus A320 eingesetzt.

Air Arabia Egypt mit Sitz in Alexandria wurde 2009 gegründet und bietet seit vergangenem Jahr auch Charterflüge an. In Deutschland startet die Fluggesellschaft bislang unter anderem ab Leipzig/Halle.

Von: dapd

Lesen Sie jetzt

Corona-Variantenverbreitung bedroht Erholung des Luftverkehrs

Corona-Lage 02/2021 Die Situation rund um die Verbreitung von Sars-Cov-2 bleibt sehr dynamisch. Sorgen bereiten weiter Varianten, die den Einsatz eines Impfstoffs bereits regional einschränken. Dazu kommt der weltweite Mangel an Sequenzierungskapazitäten, der für die Luftfahrt wichtig wäre. Ein Blick auf die aktuelle Lage in wichtigen Destinationen.

Lesen Sie mehr über

Fluggesellschaften Flughäfen Verkehr Netzwerkplanung Air Arabia Dresden