airliners.de Logo

Ägypten-Flüge ab Friedrichshafen auch im Sommer

Der Flughafen Friedrichshafen hat eine Erweiterung des Sommerflugplans bekannt gegeben. Aufgrund der steigenden Nachfrage soll es nun auch Flüge nach Hurghada geben.

Terminal des Flughafens Friedrichshafen © Bodensee-Airport Friedrichshafen

Der Bodensee-Airport in Friedrichshafen bietet im Sommerflugprogramm erstmals Hurghada in Ägypten als Flugziel an. Ab 25. Juli werde die Touristenregion am Roten Meer von einem Airbus A319 der Gesellschaft Hamburg Airways für den Veranstalter Schauinsland-Reisen angeflogen, teilte der Flughafen am Freitag mit. Das Angebot sei als Pauschalurlaub oder im "Nur-Flug-Verkauf" im Reisebüro oder am Flughafen direkt buchbar.

Die Flüge finden den Angaben zufolge immer mittwochs statt. Der Start in Friedrichshafen ist für 12:40 Uhr geplant, die Ankunft in Hurghada um 17:00 Uhr. Die Rückflüge starten in Ägypten um 17:50 Uhr und erreichen Friedrichshafen um 21:30 Uhr.

Im Winterflugplan bietet der Bodensee-Airport Hurghada schon seit mehreren Jahren an. Die steigende Nachfrage für Ferienflüge in den Sommermonaten sei der Grund für die kurzfristige Erweiterung im Flugplan, hieß es weiter.  

Von: dapd, airliners.de

Lesen Sie jetzt

"Die Politik ist aufgerufen, Flughäfen von wettbewerbsverzerrenden Kosten zu befreien"

Regionalflughäfen (7/7) Wenn der bodengebundene Verkehr an seine Grenzen stoßt, können intelligente Luftverkehrslösungen zukünftig umweltschonend unterstützen. Damit das klappt, müssen gerade auch kleinere Flughäfen von wettbewerbsverzerrenden Kosten entlastet werden, fordert ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel im Interview.

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Verkehr Netzwerkplanung Friedrichshafen Hamburg Airways